erstaunlich falsch

Eine Gesprächsaufarbeitung:

Er sagte mir, ich sei falsch
Ich sei falsch
abgebogen
Er sagte mir,
er mache sich Sorgen

Ich staune, was ich alles bin Ich staune, wofür ich verantwortlich bin Ich staune, wie verantwortungslos ich mit meiner Verantwortung umgehe Ich staune, was ich alles nicht verstehe Ich staune, was ich alles falsch verstehe Ich staune, was ich alles verdrehe Ich staune, was ich alles heraufbeschwöre Ich staune, dass ich so viel lüge Ich staune, wen ich aller in die Irre führe Ich staune, wie grausam ich die Menschen verrecken lasse Ich staune, wie wenig ich mitdenke Ich staune, wie wenig ich weiterdenke Ich staune, was ich alles nicht denken darf Ich staune, so falsch zu liegen Ich staune, wie rücksichtslos ich bin Ich staune, wie unsolidarisch ich bin Ich staune, wie rechtsradikal ich bin Ich staune, dass ich spalte Ich staune, wie gefährlich ich bin Ich staune, wie gefährdend ich bin Ich staune, was alles sicher nicht sein kann Ich staune, dass ich meine Grundrechte völlig falsch verstehe Ich staune ziemlich über mich Ich schaudere, ich erkenn mich nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code